04.11.2008

Dere Globus



Ich hab schon einmal über dieses schöne Projekt geschrieben - mittlerweile ist man sich mit Ulisses einig und es dauert nicht mehr lange biis zum Release - in der Zwischenzeit gibt es schon mal einen Teaser, der vorführt, was das Programm bzw. Projekt eigentlich (bisher) so kann...

2 Kommentare:

Kommentar posten
  1. Ich find die Ansiedlung der Abenteuer zu den Städten extrem cool. Da werden die Reisen, die wir in der G7 vollbracht haben, wirklich plastisch.

  2. Zum einjährigen Jubiläum publizierte das DereGlobus-Projekt gestern die Version 1.0 und verließ damit die geschlossene Beta-Phase: Der interaktive Atlas der Welt des Schwarzen Auges für Google Earth ist nun für jeden verfügbar. Das Update umfasst neue derographische Informationen zu allen Projekten vor allem in Khunchom und Gorien aber auch Weißtobrien, Bornland und Thorwal. Neu hinzugekommen ist die Zeitleiste, mit deren Hilfe man Reisen in die Vergangenheit Deres unternehmen kann - vorerst nur an einigen beispielhaft implementierten Städten.

 

kostenloser Counter